Unser Angebot

Mit unserem Rückmeldesystem werden alle relevanten Vorgänge und Ereignisse innerhalb der Fertigung zeitnah an Ihr PPS/ERP-System gemeldet. 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Auch während Wartungsintervallen Ihres PPS/ERP-System.

Ihre handschriftlich erfassten Stunden und Mengen gehören der Vergangenheit an. Kein Nacherfassen oder aufwändiges, manuelles Auswerten und Prüfen.

Screenshot der Meldestation 2.0 Produktionsende mit Störungsbeginn.Als moderne Webanwendung stellt die idee5.LoggingStation geringe Hardwareanforderungen an die Arbeitsplätze. Die idee5.LoggingStation kann stationäre oder an wechselnden Arbeitsplätzen eingesetzt werden.

Die Oberfläche ist für den Einsatz mit Barcodescanner optimiert. Die Benutzer werden eng geführt. Fehleingaben werden sofort kenntlich gemacht, wichtige Zusatzinformationen automatisch eingeblendet.
Mit dem Basispaket können die wichtigsten Aktivitäten gemeldet werden.

  • Rüsten/Arbeitsvorbereitung
  • Fertigung/Produktion mit Angabe von Gutmenge, 2. Wahlmenge und Ausschuss
  • Unterbrechung/Störung mit Angabe eines Grundes

Werden Materialentnahmen nicht retrograd gebucht, sondern detailliert erfasst, kommt das Erweiterungsmodul Materialverbräuche zum Einsatz.

Die Rückmeldungen erfolgen gebündelt, aber zeitnah an Ihr PPS/ERP-System. Die Dauer der Arbeiten wird automatisch protokolliert und den Arbeitsgängen für spätere Prüfung der Vorgabezeiten zugeordnet. Vorkommnisse und Besonderheiten können zu jeder Transaktion von den Mitarbeitern vor Ort dokumentiert werden.

Ihr Vorteil

  • Geringe Kosten für Hardware
    • Eine Meldestation kann von wechselnden Mitarbeitern and wechselnden Arbeitsplätzen genutzt werden.
    • Ein Thin-Client mit einem günstigen Barcodeleser oder ein Smartphone reichen aus
  • Reibungsloses Arbeiten während Wartungszeiten des ERP
  • Fertigungsfortschritt in Echtzeit
  • Kein Nacherfassen von handschriftlichen Rückmeldungen oder Schichtzetteln
  • Synchronisationsmodul mit dem PPS/ERP austauschbar.
  • An Ihr Design im Intra- oder Internet anpassbar.

Leistungsmerkmale

Hochverfügbarkeit

Der Datenaustausch zwischen der idee5.LoggingStation und dem PPS/ERP-System erfolgt unabhängig voneinander. Wartungszeiten des PPS/ERP führen weder zu Verzögerungen noch zu Unterbrechungen in der Fertigung.

Die Produktion läuft mit den zuletzt synchronisierten Arbeitsaufträgen weiter. Sobald das PPS/ERP-System wieder verfügbar ist, werden alle getätigten Rückmeldungen übergeben und verbucht.

Geringe Fehlerrate

Jede Eingabe wird sofort auf Richtigkeit geprüft und dem Mitarbeiter angezeigt.

  • Existiert der Mitarbeiter?
  • Existiert der Arbeitsplatz?
  • Ist der Arbeitsauftrag bebuchbar?
  • Darf die Transaktion ausgeführt werden?

An kritischen Stellen wird eine Sichtprüfung erzwungen und die Fehleingaben können korrigiert werden.

Schnelle Datenerhebung
  • Es werden nur die notwendigen Angaben angefordert. Alles Weitere ergänzt die Meldestation aus den PPS/ERP-Stammdaten.
  • Bildaufbau und Netzwerklast sind optimiert. Es werden nur die Daten und Bereiche aktualisiert, die geändert wurden.
  • Das separate PPS/ERP-Synchronisationsmodul ermöglicht ein unterbrechungsfreies Rückmelden. Auch wenn das Hauptsystem nicht verfügbar ist.
Bequeme Datenerfassung

Sie können in der Einheit erfassen, die am Arbeitsplatz am einfachsten verfügbar ist. Liter, Stück, Kilo, ... sogar die Takte der Maschine sind als Eingabegrösse erlaubt.

In letzterem Fall, wird automatisch die Taktzeit ermittelt und sofort mit der Solltaktzeit des Arbeitsgangs verglichen.

Analyse der Taktzeit

Konfigurierbar

Die Meldestation passt sich an Ihre Anforderungen an. Abläufe, Prüfungen und Optik lassen sich ohne Programmierung einstellen.

Konfiguration global

  • Defintion der Transaktionen: Kürzel, Bezeivhnung, auszuführende Funktion
  • Erlaubte Transaktionsreihenfolgen
  • Bestätigungsdialoge aktivieren/deaktivieren
  • Firmenbezogene Designs
  • ...

Konfiguration pro Meldestation

  • Schnellerfassungsmodus an/aus
  • Vorbelegen von Arbeitsplatz und Mitarbeiter
  • ...
Zusatzmodul Materialverbräuche

Erfassen von MaterialverbräuchenFälle, in denen ein retrogrades Buchen nicht gewünscht oder erlaubt ist, werden mit diesem Zusatzmodul ermöglicht. Dafür werden zwei zusätzliche Transaktionen zur Verfügung gestellt.

  • Teilentnahme (Es folgen weitere Entnahmen)
  • Komplettentnahme (Es folgen keine weiteren Entnahmen)

Beide Transaktionen bieten die in der Stückliste hinterlegten Komponenten an.

Das Hinzufügen ungeplanter Entnahmen wird mit einer Such- und Filterfunktion unterstützt.

Flexible Anbindung an Hauptsysteme (ERP, PPS, WWS, ...)

Der Datenaustausch mit dem Hauptsystem erfolgt im Hintergrund. Über die Windows Aufgabenplanung können die Stammdaten, Arbeitsaufträge und Transaktionen miteinander oder in abweichenden Intervallen aktualisiert werden.

Steht das Hauptsystem nicht zur Verfügung, wird der Datenaustausch beendet und eine Fehlermeldung abgesetzt. Diese kann über das Windows Ereignisprotokoll oder eine Email an einen Administrator erfolgen.

So bald das Hauptsystem wieder verfügbar ist, werden die Daten abgeglichen und die aufgelaufenen Transaktionen übermittelt und verbucht.

Referenzen

ASTORPLAST Klebetechnik SE - Individuelle Haftklebelösungen

Seit über fünf Jahrzehnten produziert die ASTORPLAST Klebetechnik SE technische Haftklebebänder. Dabei sind die spezifischen Kundenanforderungen immer im Fokus.

Das umfangreiche Angebot umfasst ein breites Portfolio an Klebern, Linern und Trägermaterialien als Basis für individuelle Produktlösung.

Die ASTORPLAST Klebetechnik SE ist ein erfahrener Berater und zuverlässiger Entwicklungspartner – vom ersten Kundenkontakt bis zur Serienproduktion und darüber hinaus.

Neuigkeiten

World QRM Conference 2016 in Warschau

World QRM Conference in Warschau. Warum nicht mal nach Warschau reisen und alles zu QRM (Quick Response Manufacturing) aus erster Hand erfahren?

 

Rajan Suri, der Director des QRM Centers an der Universität von Wisconsin und Initiator der QRM Philosopie, ist angekündigt. Viele weitere Referenten und Autoren beleuchten zudem größere und kleinere, interesssante Teilaspekte von QRM.

 

Außerdem - und darauf bin ich besonders gespannt – stehen zahlreiche Erfahrungsberichte von Unternehmen auf der Agenda, die meist von den Geschäftsführern und Eigentümer selbst gegeben werden

Weiterlesen …

Schnelle Produktionsrückmeldungen

Schnelle und sichere Produktionsrückmeldungen dank der Meldestation 2.0 bei ASTORPLAST Klebetechnik.

Weiterlesen …